Flache Limited

Windows Applikationen

  • Datenbank Applikationen für unterschiedliche Anwendungen im militärischen und medizinischen Bereich
  • Softwareentwicklung für KFZ-Werkstätten: Auftragserfassung und Abwicklung speziell auf die Bedürfnisse der KFZ-Werkstätten abgestimmt. Eingabemöglichkeit aller relevanten Parameter (wie z.B. Kennzeichen und Schlüsselnummern) und Nachverfolgung der Historie eines KFZ, um alle bisherigen Aufträge verfügbar zu haben.

SPS-Programmierung (Auswahl)

  • Medizinische Einrichtungen: Steuerung einer Destille zur Herstellung destillierten Wassers inkl. mehrerer abgesetzter Displays über Profibus.
  • Lebensmittelindustrie: Kontrollstation für Europaletten, Autoklavierung von Lebensmitteln.
  • Maschinenbau: optische Erkennung der Ausrichtung von tiefgezogenen Menüschalen auf einem Fließband und automatische Drehung, so das im Anschluss alle Schalen die gleiche Ausrichtung haben, um von einem nachgeschalteten Roboter aufgenommen zu werden. Pro Sekunde wurden dabei 3 Schalen verarbeitet.

Hardware-Entwicklung (Auswahl)

  • Tiefkühl Industrie: Ersatz der SPS, die bislang als Kaufteil im Steuerungssystem eingebaut war, durch eine Eigenentwicklung.Das Ziel war, durch geeignetes Beschränken auf die nötigen Funktionen Kosten zu sparen und neue Sensoren und Komponenten anzuschließen, die bislang nicht möglich waren.
  • Industrierechner: vollständiges Redesign einer internen USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) im 24 Volt Bereich.
  • Meeresmesstechnik: Design, Entwicklung und Fertigung eines Bordrechners für eine autarke Meeresboje zu wissenschaftlichen Zwecken. Besonderes Augenmerk wurde hier auf einen niedrigen Stromverbrauch (im Mittel << 1mA) gelegt, da die gesamte Elektronik aus einer Batterie gespeist wurde und eine Lebensdauer von 1 Jahr gefordert wurde. Dazu wurde z.B. eine Bahndaten Berechnung für den verwendeten Kommunikationssatelliten integriert, um das Satelliten-Modem nur dann mit Energie zu versorgen, wenn der Satellit sichtbar am Himmel war.
  • Industrielle Fertigung: Erstellung komplexer Prüfmittel zur vollautomatischen Prüfung von Teilkomponenten.
  • Schweißtechnik: synchrone Ansteuerung von diversen Motoren für eine vollautomatische Schweißanlage
  • Sicherheitstechnik: Erstellung eines Konzeptes für eine redundante, bidirektionale Funkverbindung, die auch unter widrigen Bedingungen eine sichere Verbindung beim Einsatz von Kameras im Feuerwehrbereich garantiert.
  • Fernseh-Studio Technik: Adaption serieller Verbindungen verschiedener Steuerungssysteme mit einstellbarer Verzögerung der Signale im Millisekunden Bereich.